Zugangsvorraussetzungen und Zeitplan

 

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahmeberechtigt an der besonderen Leistungsfeststellung sind zunächst
    alle Schüler der 9. Jahrgangsstufe einer öffentlichen oder staatlich anerkannten Mittelschule.
  • Teilnehmer aus Real-, Wirtschaftsschulen oder Gymnasien müssen mindestens
    die Jahrgangsstufe 9 besuchen.
  • Die Teilnahme an der besonderen Leistungsfeststellung soll von Schülern o. g.
    Schulen jedoch nicht als Übung für das Verhalten in Prüfungssituationen genutzt werden. 
    (vgl. KMS Nr. V/2-S6512-10/104952 vom 6.10.1999)
  • Alle nicht der Mittelschule angehörigen Bewerber müssen den Antrag aus organisatorischen Gründen bis spätestens 01.03.2019 an der Mittelschule stellen, in deren Sprengel sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Ausnahmen können nur in begründeten Fällen gemacht werden.  Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung nur während der Öffnungszeiten des Sekretariats möglich ist. Dieses schließt am Freitag, den 01.03.2019 um 12 Uhr. Bis dahin müssen alle Anträge eingegangen sein!
    Der Antrag steht im Word-Format als Formular zur Verfügung.
    Unterschrieben ist er anschließend an die Schule zu schicken. Im Sekretariat ist er auch als Leerformular zu haben.

Zeitplan
Alle Teilnehmer müssen 30 Minuten vor Prüfungsbeginn anwesend sein! Es werden die Ausweise kontrolliert und die Prüfungsplätze verlost.
 
Schriftliche Leistungsfeststellungen:
Dienstag, 4. Juni 2019
Muttersprache
Arbeitszeit: 180 Minuten
(Ausnahme: Die Arbeitszeit in der Prüfung in chinesischer Sprache beträgt 200 Minuten)
Teil A: Wortschatzkenntnisse und textgebundenes Schreiben: 8.30 Uhr – 10.00 Uhr
Teil B: Impulsgesteuertes Schreiben und freies Schreiben: 10.10 Uhr – 11.40 Uhr
Montag, 1. Juli 2019
Englisch
Arbeitszeit: 90 Minuten
Teile A und B: Listening Comprehension und Use of English: 8.30 Uhr – 9.05 Uhr
Teile C und D: Reading Comprehension und Text Production: 9.15 Uhr – 10.10 Uhr
Dienstag, 2. Juli 2019
Deutsch
Arbeitszeit: 180 Minuten
Teil A: Sprachbetrachtung: 8.30 Uhr – 8.50 Uhr
Teil B: Rechtschreiben: 8.55 Uhr – 9.10 Uhr
Prüflinge mit anerkannter Legasthenie legen den Teil A ab, nehmen aber nicht am Teil B teil. In der verbleibenden Zeit soll den Prüflingen mit Attest ggf. der Nachteilsausgleich in Form des Zeitzuschlages gewährt werden.
Teil C: Schriftlicher Sprachgebrauch: 9.20 Uhr – 11.45 Uhr
Deutsch als Zweitsprache
Arbeitszeit: 110 Minuten
Teil A: Spracharbeit: 8.30 Uhr – 8.45 Uhr
Teil B: 8.50 Uhr – 9.05 Uhr
Teil C: Textarbeit: 9.20 Uhr – 10.40 Uhr
Aufgaben zu Wortschatz und Grammatik bilden den Prüfungsteil A "Spracharbeit".
Im Teil B "Rechtschreiben" werden Aufgaben zu verschiedenen Rechtschreibfällen gestellt. Die Verwendung von Wörterbüchern ist dabei nicht gestatttet. Prüflinge mit anerkannter Rechtschreibstörung, die gem. § 34 Abs. 7 BaySchO Notenschutz erhalten, legen den Teil A ab, nehmen aber nicht am Teil B teil. Der Text und die sich auf ihn beziehenden Aufgaben schließen sich als Prüfungsteil C "Textarbeit" an.
Der Text und die sich auf ihn beziehenden Aufgaben schließen sich als Prüfungsteil C "Textarbeit" an. Rechtschriftliche Wörterbücher, auch zweisprachige Wörterbücher, dürfen dabei verwendet werden. Elektronische Wörterbücher sind nicht zugelassen.
Mittwoch, 3. Juli 2019
Mathematik (§ 23 Abs. 7 Satz 1 Nr. 3 MSO)
Arbeitszeit: 100 Minuten
Teil A: 8.30 Uhr – 9.00 Uhr
Teil B: 9.10 Uhr – 10.20 Uhr
Donnerstag, 4. Juli 2019
Physik/Chemie/Biologie (§ 23 Abs. 7 Satz 1 Nr. 5 MSO)
Arbeitszeit: 60 Minuten
Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde (§ 23 Abs. 7 Satz 1 Nr. 5 MSO)
Arbeitszeit: 60 Minuten
   je 8.30 Uhr – 9.30 Uhr
Freitag, 5. Juli 2019
Englisch mündlich (interne Teilnehmer)

Montag, 8. Juli 2019

Englisch mündlich (interne Teilnehmer)

Dienstag, 9. Juli 2019

Englisch mündlich (externe Teilnehmer) 

Der genaue Prüfungszeitpunkt wird am Tag der schriftlichen Qualiprüfung in Englisch mitgeteilt!

 
 
 
- Projektprüfung
Die Projektprüfung findet vom 22.05.2019 bis einschließlich 29.05.2019 statt. Alle Teilnehmer müssen am 22.05.2019 um 8.00 Uhr anwesend sein!
 
- Schriftliche sowie praktische Prüfungen in den Fächern Sport, Kunst, Religion und Ethik finden am 20.05.2019 statt
 
Sport: 8.00 Uhr bis 8.30 Uhr schrifltiche Prüfung in der Aula - gleich im Anschluss praktische Prüfungen

Kunst: 8.00 Uhr im Kunstsaal im Erdgeschoss (Praxis und Theorie)

Religion und Ethik: 9.15 Uhr bis 10.05 Uhr in der Aula

Bitte 15 Minuten vor den Prüfungen anwesend sein! (Ausweiskontrolle und Platzverlosung)

Nachholtermin:
Wer ordnungsgemäß zur besonderen Leistungsfeststellung gemeldet, aber ohne Verschulden verhindert ist, an der gesamten Prüfung teilzunehmen, kann sie in der Zeit vom 23. bis 26. September 2019 nachholen.
23. September 2019: Englisch/Muttersprache
24. September 2019: Deutsch/Deutsch als Zweitsprache
25. September 2019: Mathematik
26. September 2019: Physik/Chemie/Biologie bzw. Geschichte/Sozialkunde/Erdkunde

 

 

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen